Weingut Klein Rijselhoek

Nach der Anpflanzung von Testweinstöcken nahm Peter Vandamme im Jahr 2009 im Heuvelländer BOB-Gebiet seine Arbeit auf. Die etwa 1 ha große Anbaufläche liegt am Fuß des Rodebergs und weist ein erhebliches Gefälle auf. Der Boden besteht aus Ton, Lehm sowie aus Eisensandstein und ist demzufolge hervorragend zum Weinanbau geeignet. Dabei fiel die Wahl auf schimmelresistente Sorten:
Regent, Cabernet Cortis und in letzter Zeit auch Souvignier Gris. Im Weingut „Klein Rijselhoek“ ist auch ein Turmfalke in einem speziell angepassten Nistkasten heimisch. Der Dauerbewohner schützt die Rebstöcke vor Nagetieren, die es auf die Stämme und Wurzeln abgesehen haben. Auch die gierigen Vögel, die mit den reifen Trauben liebäugeln, werden dadurch auf sicheren Abstand gehalten. Alle genannten Maßnahmen ermöglichen einen umweltfreundlichen und nachhaltigen Weinanbau.

  • Anbaufläche: 1 ha
  • Rebsorten: Regent, Cabernet Cortis, Muscaris, Souvignier Gris
  • Weinsortiment: Naturweine - Regent-Cabernet (rot), weißer Seyval, Solaris

Besuchsmöglichkeiten

Begleiteter Besuch des Weingutes, didaktischer Besuch des Weinanbaubetriebes und der Anlagen, Degustierraum für bis zu 20 Personen, Möglichkeit zum käuflichen Erwerb der Weine, Parkplätze für Autos und Busse, Toiletten und Zugangsmöglichkeiten für Behinderte. Der begleitete Besuch ist auch in französischer, englischer und deutscher Sprache möglich.

Praktisch Infos

Besuche sind nach Vereinbarung möglich.

Galooiestraat, 8958 Loker
+ 32 497 73 86 06
www.kleinrijselhoek.be
kleinrijselhoek@skynet.be

Extra Link

Preise

Standard € 6,00
Zusatzinformation €6 pp (kinderen idem) / Min. €48 per groep / €1 pp toeslag op zondag

Fazilität

Angebot: Besuch weingarten
Dorf: Loker
Dorf: Loker
Essen und trinken: Regionales Produkt

Extra Link

Abbildungen