Weinbaudomäne Zilver Cruys

Der Name des Weinguts „Zilver Cruys“ verweist auf das 15 m hohe Versöhnungskreuz an der oberen Seite der Straße. In diesem an historischer Stätte stehendem Weingut wurden 12.500 Weinstöcke angepflanzt. Der Winzer nimmt Sie mit in die Vergangenheit und ergänzt nach vorheriger Absprache den Besuch mit Geschichten aus Kriegszeiten, während er mit Leidenschaft auf den Wein und dessen Erzeugung übergeht. Filip nutzt die aktuellste Technik, um stets die Grenzen der Weinherstellung auszuloten und innovative Produkte zu erzeugen. So erzeugte er einen Schaumwein aus Auszügen von Klatschmohn, den Wipers Poppy Wine, der es inzwischen bereits bis in das britische Parlament geschafft hat. Nun kombiniert er die „In Flanders Fields“ gewachsenen Trauben mit vor Ort gezüchteten Hopfendolden: dem Steenstraetse Hoppewijn. Durch die relativ flache Lage genießen die Weingüter das Sonnenlicht vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang.

  • Anbaufläche: 3,54 ha
  • Rebsorten: Chardonnay, Bachus, Siegerrebe, Pinot Gris, Pinot Meunier, Pinot Noir und Regent
  • Weinsortiment: Fünf Schaumweine, die nach der Méthode traditionelle erzeugt werden: Wipers Sélection Brut, Wipers Tradition Brut, Wipers Brut Nature und Wipers Poppy Wine und der renommierte Steenstraetse Hoppewijn, Weißwein, Rotwein und Wipers Time (ein Likör aus Trauben- und Birnensaft)

Fazilität

Essen und trinken: Regionales Produkt
Dorf: Heuvelland
Dorf: Heuvelland

Abbildungen